weniger Energie Header

Primärenergie

Die Verlustbehaftete Umwandlung von Primärenergie in Nutzenergie
Der Weg der Energie

Wir wollen im Winter eine angenehme Temperatur im Wohnraum. Die Temperatur im Raum ist Nutzenergie. Für das Heizen des Raumes sind warme Flächen oder ein Feuer erforderlich.

Bleiben wir beim Feuer.
Holz wird in einen Brennraum gelegt und erwärmt den Ofen. Die Wärme des Feuers muss erst den Ofen und dann die Luft erwärmen. Das sind Umwandlungsverluste. Das Holz in der Stube ist somit Endenergie.

Um überhaupt das Holz in die Stube zu bekommen, muss ein Baum gefällt zersägt, zerhackt und aus dem Wald transportiert werden. Dieser Aufwand ist mit Energie verbunden und wird zur Endenergie dazugerechet. Der Baum der im Wald steht kann somit als Primärenergie betrachtet werden.

Dem Wärmeerzeuger wird in Tanks oder durch Leitungen Endenergie zur Verfügung gestellt, die dann je nach Wirkungsgrad der gesamten Anlagentechnik Nutzenergie bereitstellen kann. 

Primärenergiefaktoren

Primärenergiefaktor DIN 4710

Die üblichen Endenergieträger, die uns zur Verfügung stehen, sind für die Berechnung mit Faktoren belegt. Holz hat den kleinsten Pimärenenergiefaktor. Strom hat den höchsten Primärenergiefaktor. Strom darf laut EnEV2014 mit dem Primärenergiefaktor 2,6 in den Berechnungen verwendet werden. Diese Änderung ist duch den regenerativen erzeugten Anteil bedingt.

Vorteil

Durch die Umrechnung auf den Primärenergiefaktor, kann verglichen werden.

Die konventionelle Wohraumheizung besteht aus einem Wärmeerzeuger, einem Speicher, Rohre für die Verteilung, Pumpen die das Heizwasser durch die Rohrleitungen treiben. Im genannten Beispiel benötigen wir zwei Energiequellen, zum eine Strom und angenommen Gas als Brennstoff. Durch die Rechnung mit den Primärenergiefaktoren kann die gesamt eingesetzte Energie ermittelt werden.

Und erst jetzt ist der Energieeinsatz mit anderen Objekten vergleichbar.

© 2009, msv-energie
Vor-Ort-Energieberater im Landkreis Augsburg
Alle Warenzeichen und registrierten Warenzeichen, die auf dieser Site erscheinen, sind Eigentum ihrer jeweiligen Halter.